Metallzäune direkt vom Hersteller kaufen!

Metallzaun kaufen von ZAUNDISCOUNT!

Sie sind auf der Suche nach einem Metallzaun?

Wenn man sich in der heutigen Zeit für die Erneuerung eines Holzzaunes oder Errichtung eines neuen Zaunes entscheidet, ist nicht sofort klar, wie der Metallzaun genannt wird. In den Suchmaschinen wird einfach das Wort Metallzaun eingegeben und man erhält verschiedene Informationen von verschiedenen Herstellern. Die Hersteller haben für diesen Metallzaun jedoch auch keine eindeutige oder 100% Bezeichnung. Bezeichnungen wie Doppelstabmattenzaun, Doppelstabgitterzaun, Gittermattenzaun, Stahlgitterzaun, Stahlmattenzaun, Stabgitterzaun, Industriezaun, Drahtzaun usw. sind hier zu finden, aber alle meinen das gleiche Produkt aus dem Material Stahl. Deshalb wird in die Suchmaschinen von den zukünftigen Zaunbesitzern das markanteste Merkmal, nämlich Metall als Suchbegriff eingegeben. Erst wenn sich mehrere Seiten öffnen findet der „Sucher“ die o.g. Bezeichnungen und kann inzwischen aus verschiedenen Anbietern aussuchen. Es gibt zwar viele Anbieter, die aber in den wenigsten Fällen auch Hersteller sind.

Bei uns als Zaun- & Tor Bauer sind Sie genau richtig. Kaufen Sie jetzt Ihren Metallzaun direkt vom Hersteller. ZAUNDISCOUNT liefert in ganz Deutschland und Österreich den auf Sie abgestimmten Metallzaun in verzinkt, anthrazit, grün oder in der gewünschten RAL-Farbe aus. Auch das passende Zaunzubehör, Pfosten und Tore finden Sie bei uns. Unsere Doppelstabmatten, Pfosten und Tore erhalten Sie als Einzelteile oder zusammengestellt als Zaun-Set inklusive dem benötigten Kleinmaterial. WICHTIG: Unsere Metallzäune und Tore sind feuerverzinkt nach DIN ISO 1461, bitte unbedingt darauf achten!


Doppelstabmattenzaun

Unsere Zaun-Bestseller!

Stabmattenzaun

Alternative zum Drahtzaun!

Stabgitterzaun

Witterungsbeständig und langlebig!

Industriezaun

Schützt Fahrzeuge und Maschinen!

Mattenzaun

Einzäunung eines Grundstücks!

Gitterzaun

Aus robusten Doppelstabmatten!


Was muss man bei einem Metallzaun beachten!

Wichtige Information zum Metallzaun:

  • die stabilste Bauweise für einen Metallzaun ist das einbetonieren der Pfosten im Erdreich
  • das die Höhe der Doppelstabmatten auch die Höhe (nicht dessen Länge) des Pfosten bestimmt
  • in einigen Städten und Gemeinden gibt es Höhenbegrenzungen für Metallzäune - der Bebauungsplan in der jeweiligen Stadt gibt darüber Auskunft, am besten schriftlich
  • unebenes Gelände, mit Höhenunterschiede eventuell einen, um den Höhenunterschied, höheren (nicht längeren) Pfosten benötigt - in diesem Zusammenhang ist die Befestigungsart am Pfosten wichtig, da nicht mit jedem Pfostentyp (Befestigungen auf dem Pfosten) ein Höhenunterschied ausgeglichen werden kann
  • aus einem Metallzaun durch das einweben von Sichtschutz ein Gewerk wird und der Pfosten dann tiefer in die Erde einbetoniert werden muss, damit der neu errichtete Metallzaun nicht beim nächsten Sturm aus der Erde gedrückt (Hebelkraft) werden kann

 


Die Metallzaun Aufbauanleitung von ZAUNDISCOUNT!

Metallzäune sind langlebig, preiswert und leicht zu montieren. Sollten Sie sich also dazu entschieden haben, einen Metallzaun zu bauen, haben wir hier genau die richtige Aufbauanleitung für Sie. ZAUNDISCOUNT zeigt Ihnen hier Schritt für Schritt, wie's geht. Der Metallzaun ist und bleibt die beste Alternative zum herkömmlichen Holzzaun.
 

1. Allgemeiner Hinweis zur Planung - Wie plane ich einen Metallzaun?:

Planen Sie den genauen Verlauf Ihres Zaunes am besten auf einer Grundstücksskizze! So können Sie die genaue Position und Pfostenanzahl, Eckpfosten oder Eckausbildungen, Mattenlängen ermitteln. Gut geplant ist halb gebaut!
 


 

2. Allgemeine Maße Pfosten / Fundament:

Zaunpfosten: 60 x 40 mm, Wandstärke 2 mm
Bei einer Zaunhöhe bis zu 1,23 m werden die Pfosten 50 cm und bei einer Zaunhöhe ab 1,43 m werden die Pfosten 60 cm länger geliefert. Das Übermaß von 50 bzw. 60 cm wird einbetoniert.

Fundament: Erdloch
(B x L x T)
0,20 x 0,20 x 0,50 m
0,20 x 0,20 x 0,60 m

Pfostenübermaß:
0,50 m (bei Zaunhöhe bis 1,23 m)
0,60 m (bei Zaunhöhe ab 1,43 m)

Das Doppelstab-Gitterzaunelement hat eine Länge von 2,51 m und liegt auf der Pfostenschmalseite (40 mm) 15 mm auf. Es verbleibt mittig auf der Pfostenschmalseite eine Distanz von 10 mm. Die Lichte Weite zwischen den Pfosten beträgt somit immer 2,48 m.
Breite des Zaunelements: 2.510 mm
Lichte Weite (Innenmaß zwischen den Pfosten): 2.480 mm
 


 

3. Montage der Pfosten - Wie setze ich die Pfosten beim Metallzaun richtig?

Einbetonieren der Metallzaun Pfosten: Nachdem Sie den Zaunverlauf festgelegt haben, heben Sie das erste Fundamentloch nach o.a. Maßangaben aus. Sind Tore im Zaunverlauf geplant, sollte mit dem Setzen der Torpfosten begonnen werden. Setzen Sie nun den Pfosten ein und füllen das Fundamentloch mit Beton auf. Die Pfosten werden lotrecht mit Hilfe einer Wasserwaage ausgerichtet. Zur besseren Fixierung der Pfosten die Beton- / Mörtelmischung nur mit wenig Wasser vermischen (Erdfeucht) und danach anstampfen. Nach diesem Prinzip werden nun die weiteren Pfosten gesetzt. Zur exakten Abstandsmessung der Pfosten ist eine Holzlatte als Lehre hilfreich (Maß: 2,48m). Bei geradem, linienförmigem Zaunverlauf kann eine Schnur zu Hilfe genommen.

Aufdübeln der Metallzaun Pfosten: Bei Bedarf können die Pfosten auch auf Betonfundamente oder Mauern aufgedübelt werden. Hierzu werden die Pfosten auf die gewünschte Länge (Zaunhöhe + 50mm Bodenfreiheit bei ebenen Untergrund) gekürzt. Liegt ein Gefälle vor, ist die Differenz zwischen den Elementen zu berücksichtigen. Die Fußplatte mit aufgeschweißtem Rohrstutzen mit 4 Bohrlöchern am Boden fest dübeln.

Alternativ hierzu wird zur Befestigung auf einem Sockel der Fußplattenwinkel verwendet. Die Dübel und Schrauben sind entsprechend des Untergrundes auszuwählen (z. B. Stein-, Beton- oder Holz-Untergrund). Unsere Spezialdübel dienen der Befestigung auf einem Beton-/Stein-Untergrund. Nun wird der Pfosten über den Rohrstutzen gesteckt und durch die beiden unteren Schrauben fest angezogen. Hierfür werden zwei kürzere Zaunbauschraubenmitgeliefert.
 


 

3.1 Montage der Zaungitter - Wie verlegt man die Matten bei Metallzaun?:

Pfosten Typ A:

Bei der Verwendung des Pfostens „Typ A“ sind alle 20 cm Befestigungspunkte vormontiert. Das Zaunelement wird bei der Montage auf die Kunststoff-Gitterzaunklemmenaufgelegt, die Abdeckleiste vorgelegt und an den Halteklammern mit dem Sicherheits-Sechskantschlüssen verschraubt. Das Zaunelement kann stufenlos in der Höhe versetzt werden und kommt durch die Klemmwirkung der Leiste zur Gitterzaunklemme nicht direkt mit dem Rohrpfosten in Verbindung. Hierdurch wirkt die Kunststoff-Gitterzaunklemme gleichzeitig als Geräuschdämmer.


Pfosten Typ PM:

Dieser Pfostentyp entspricht vom Grundsatz her dem Pfostentyp A. Anstelle der Abdeckleiste werden hier Edelstahlplättchen mit Zaunbauschrauben zur Befestigung verwendet. Die Anzahl der Befestigungspunkte, richtet sich nach der Zaunhöhe.


Pfosten Typ U:

Bei der Verwendung des Pfostens „Typ U“ wird mit Hilfe des Edelstahl U-Bügels, einer Flanschplatte und zwei Sicherungsmuttern das Gitterzaunelement direkt an den Pfosten geklemmt. Die Anzahl der Befestigungspunkte richtet sich nach der Zaunhöhe. Die Montage ist einfach, stabil und sicher. Es empfiehlt sich die U-Bügel in der Höhe des Knotenpunktes (Verschweißung des senkrechten und waagerechten Drahtes) anzubringen. Hierzu werden die Zaunmatten so vor die schmale Pfostenseite gestellt, dass der jeweils erste Senkrechtstab aufliegt. Nun wird der U-Bügel über den Pfosten gesteckt, um die beiden Stäbe anzudrücken. Die Gewinde zeigen dabei zur Grundstücksinnenseite. Jetzt die Flanschplatte aufstecken und mit den Muttern sichern. Die Doppelstab-Gittermatten werden anschließend mit der Wasserwaage ausgerichtet und das Befestigungsmaterial endfest angezogen!
 


 

4. Kürzen der Metallzaun Gittermatten:

Um die Zaunelemente in der Länge an Ihre Örtlichkeit anzupassen, können Sie die Matten mit einem Bolzenschneider entsprechend kürzen. Bei dem Einsatz eines Winkelschleifers beachten Sie bitte, dass sich durch den Funkenflug keine Metallspäne in die Pulverbeschichtung brennen (könnte später Roststellen hervorrufen). Ein Schnitt sollte nur im Bereich des Senkrechtstabes erfolgen. Die Schnittstelle sollte sich also hinter einem Knotenpunkt befinden.
 


 

5. Eckausbildung mit Pfosten beim Metallzaun:

Typ A oder PM: Spezielle Eckpfosten separat erhältlich
Typ U: Eckausbildung durch beidseitigen Anschluss an Zaunpfosten möglich
Alternativen: Eckausbildung durch Gittermattenverbinder mit Schraube

Es ist ebenfalls möglich den gewünschten Winkel durch Biegen des Doppelstab-Gitterzaunelementes herbeizuführen. Dazu wird jeweils ein ca. 3 cm Stück des inneren waagerechten Doppelstabs herausgeschnitten und zwar über die gesamte Zaunhöhe hinweg. Nun kann das komplette Element an dieser Stelle individuell dem erforderlichen Winkel angepasst werden.
 


 

6. Steigung & Gefälle beim Metallzaun:

Bei Steigung und Gefälle im Zaunverlauf mit weiniger als 20 cm Differenz auf einer ganzen Matte versetzt man ohne Einkürzung der Matte. Ist jedoch die Differenz höher halbiert man ein Gittermattenelement und benutzt einen zusätzlichen Pfosten. Bei dieser Variante ergeben sich dann kleinere offene Dreiecke im unteren Teil des Zauns. Durch ein einseitiges einlaufen bzw. einlassen der Zaunfelder im Erdreich kann die daraus resultierende Lücke vollständig verhindert werden. Die Zaunelemente sind immer parallel zum Pfosten zu montieren. In diesem Fall ist bei der Materialzusammenstellung von der doppelten Anzahl der Pfosten auszugehen.
 


 

7. Korrosionsschutz:

Bei der Eckausbildung wie bei allen anderen Kürzungen der Zaunelemente zur Anpassung an die Grundstücksvorgaben sollten die Schnittstellen wieder korrosionssicher verschlossen werden. Um eine dauerhafte Versieglung sicherzustellen empfehlen wir unser Kaltzinkspray. Bei RAL-Pulverbeschichtungen empfehlen wir ebenfalls den Speziallack (RAL 6005,7016, 9010) wieder aufzutragen. Um kleinere Lackschäden punktuell zu bearbeiten halten wir für Sie einen Lackstift mit integriertem Pinsel bereit.

TAGS & SUCHBEGRIFFE
Metallzaun Doppelstabmatte, Metallzaun Preise, Metallzaun verzinkt, Metallzaun mit Sichtschutz, Metallzaun modern, Metallzaun kaufen, Metallzaun Hersteller, Metallzäune Übersicht

Unsere Empfehlung, kaufen Sie Ihren Metallzaun nur vom Hersteller!

 


Der Metallzaun auch Doppelstabmattenzaun oder Gittermattenzaun genannt, wird zur Sicherung von Ihrem privaten oder gewerblichen Grundstück eingesetzt. Durch die Erweiterung mit einem Schiebetor, einer Pforte oder einem Flügeltor kann der Metallzaun bzw. Industriezaun entsprechend individualisiert werden. Unsere Doppelstabmatten bzw. Gittermatten mit der entsprechenden Schiebetor-, Hoftor- oder Flügeltor-Erweiterung schützt Ihr Grundstück vor Eindringlingen oder vermeidet, dass Kinder, oder auch Tiere Ihr Anwesen unbeaufsichtigt verlassen. Ihr Grundstück wird durch einen individuellen Metallzaun, auch Stabmattenzaun oder Gittermattenzaun genannt, eingerahmt.

Unseren Metallzaun erhalten Sie in allen Bundesländern Deutschlands. Sie bestellen, wir liefern Ihnen Ihren Metallzaun - schnell und bequem.

Das Zaundiscount Netztwerk bietet Ihnen alles Rund um de Doppelstabmattenzaun, Doppelstabmatten, Gitterzäune, Mattenzaun, Gittermatten, Stabgitterzaun, Stabmattenzaun, Gittermattenzaun, Doppelstabzaun, Industiezaun, Schiebetor, Gitterzaun, Metallzaun und Stahlmattenzaun, sowie Zubehör und Tore an.

Sie lesen einen Artikel zum Thema Metallzaun.